Hier findest du Informationen zum Thema Jungen als Betroffene von Gewalt. Schreib uns in der Onlineberatung oder per Mail, zu welchen Themen hier mehr stehen soll.
  • Häufige Fragen / FAQ


›› FAQ-Hauptseite 

Warum wir den Begriff „Opfer“ scheiße finden!

Wenn man jemandem Gewalt antut, geschieht dies in der Regel ganz bewusst und willentlich. Die Bereitschaft, anderen Menschen zu schaden, ist durchaus etwas, was man als Teil der Persönlichkeit bezeichnen kann und sagt einiges über Täter(innen) aus. Von Gewalt betroffen zu sein, ist hingegen keine freie Entscheidung. Auch sagt es nichts über die Persönlichkeit des Betroffenen aus, ist man doch Situationen ausgesetzt, die einem das Gefühl von Ohnmacht geben. Denn jedes Individuum, mit all seinen Stärken und Schwächen, kann von Gewalt betroffen sein. Deshalb lehnen wir es ab, Jungen mit dem Begriff „Opfer“ in eine Schublade zu stecken und versuchen eher von „Betroffenen“ zu sprechen.


Notfallbutton
Datenschutz | Impressum | Sponsoren | Bremer Jungenbüro