Im JungenBüro kannst du dich persönlich beraten lassen, in der telefonischen Sprechzeit anrufen oder dich für die Onlineberatung anmelden. Wenn du schon einen von uns Beratern kennst, kannst du auch direkt nach ihm fragen.
  • Über uns


Das Bremer JungenBüro

ist eine Informations- und Beratungsstelle für Jungen, Jugendliche und junge Männer, die von Gewalt betroffen sind oder waren. Wir beraten kostenlos und vertraulich.


Jungen im Blick

Du selbst entscheidest, wie oft du kommen willst, was du erzählst und wie es am Ende weiter geht. Wir schauen gemeinsam mit dir, was dir gut tut oder was dir helfen kann. Du kannst Freunde oder Angehörige mitbringen denen du vertraust. Mit der Onlineberatung wollen wir, dass Jungen uns direkter und einfacher erreichen können.


Was machen wir sonst

Fünf mal im Jahr bieten wir Kurse für Jungen an, die von Mobbing oder Ausgrenzung in der Schule, im Verein oder der Nachbarschaft betroffen sind. Mit Übungen, Rollenspielen, Gesprächen und viel Spaß suchen wir gemeinsam nach Lösungswegen für eure Konflikte. Das aktuelle Kursangebot findest du hier.

Wir beraten auch Fachkräfte, z.B. LehrerInnen oder SozialpädagogInnen, sowie Angehörige, wenn sie Jungen, die von Gewalt betroffen sind, unterstützen und helfen wollen.


Unser Team


Erkan Altun
Psychologe


Volker Mörchen
Soziologe und (Gestalt-) Sozio-Therapeut


Alex Sott
Sozialpädagoge und Systemischer Berater (IST)


Rolf Tiemann
Pädagoge

Ich betreue diese Webseite. Falls du technische Probleme, Fragen, Kritik oder Anregungen hast, freue ich mich über eine Mail an info@jungenberatung-bremen.de oder eine Nachricht in der Onlineberatung.


Daniel Tscholl
Sozialpädagoge und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (in Ausbildung)



Rechtsträger

Die Informations- und Beratungsstelle liegt in Trägerschaft des gemeinnützigen Vereins Bremer JungenBüro e.V., der sich die Förderung von Jungen und die Schaffung spezifischer pädagogischer Angebote für Jungen zur Aufgabe gemacht hat. Das Bremer JungenBüro ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV), sowie in der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.V.

Notfallbutton
Datenschutz | Impressum | Sponsoren | Bremer Jungenbüro